Portrait zeichnen lassen

Hundeportrait zeichnen lassen

Individuelle Hundeportraits – eine einzigartige Erinnerung an Ihren Liebling

Viele Besitzer wünschen sich eine ganz besondere Erinnerung an Ihr Haustier. Viel persönlicher und individueller als ein gerahmtes Foto Ihres Lieblings ist ein Portrait. Wenn Sie Ihren Hund zeichnen lassen, kann der einzigartige Charakter Ihres Hundes eingefangen und dieser durch den passenden Zeichenstil besonders hervorgehoben werden. Eine authentische und ausdrucksstarke Darstellung, die die charakteristischen Wesenszüge Ihres Hundes herausstellt, ist mir besonders wichtig. Deshalb lege ich viel Wert darauf, in einem persönlichen Gespräch oder Telefonat etwas über Ihren Liebling zu erfahren, damit ich mir ein besseres Bild von seinem Charakter machen kann.

Dabei berate ich sie auch gerne bezüglich der von mir angebotenen Zeichen- und Maltechniken, der Größe des Portraits und der geeigneten Fotovorlage. Anschließend können Sie sich entscheiden, wie Ihren Liebling zeichnen lassen.

Diese Zeichen-Techniken biete ich an

Zeichnungen:

  1. Bleistift
  2. Kohle
  3. Tusche
  4. Buntstift

Gemälde:

  1. Öl
  2. Aquarell
  3. Acryl

Welcher Zeichen- oder Malstil passt zu mir und meinem Hund?

Sie können Ihren Hund zeichnen lassen

Mit Bleistift lassen sich realistische Portraits anfertigen. Mit verschiedenen Strichstärken können die besonderen Merkmale gut herausgearbeitet werden, Grauabstufungen werden mit feinen und groben Linien oder vollflächigen Schraffierungen erzeugt. Um die Zeichnung etwas weicher zu machen, kann man auch zusätzlich eine Wischtechnik verwenden. Kohlezeichnungen haben eine andere Wirkung als Bleistiftzeichnungen. Es können wesentlich dunklere Striche gezeichnet werden, wodurch mehr Tiefe erzeugt wird. Grauabstufungen können mit weichen oder groben Schraffierungen dargestellt werden, gleichzeitig lässt sich das Portrait mit der entsprechenden Wischtechnik wunderbar weichzeichnen. Für Tuschezeichnungen verwende ich eine Zeichenfeder, wodurch sehr feine Linien erzeugt werden können. Eine Tuschezeichnung lebt von der Schraffur, mit der die Konturen gefüllt werden. Portraits in Tusche haben einen starken Hell-Dunkel-Kontrast, Grautöne gibt es nicht. Helligkeitsabstufungen werden allein über die Schraffur geschaffen, was sehr geheimnisvoll wirken kann. Die kontrastreiche Darstellung ist auf jeden Fall ein echter Blickfang. Buntstifte eignen sich gut für eine besonders detaillierte Portraitzeichnung mit hoher Farbbrillanz. Durch den Einsatz von zarten und kräftigen Linien und Schraffuren in verschiedenen Farbnuancen können Sie besonders realistische Portraits von Ihrem hund zeichnen lassen.



Hund gemalt

Sie können Ihren Hund malen lassen

Mit der Technik Öl auf Leinwand lassen sich sehr realistische Farbportraits anfertigen. Sie wirken klassisch und sehr hochwertig. Aquarelle zeichnen sich durch sanfte Farben und weiche Übergänge aus. Ein Aqurarellportrait kann nicht so viele Details wiedergeben wie ein klassisches Ölgemälde. Dafür wird eine eher träumerische Stimmung erzeugt, was zu vielen Hundecharakteren auch wunderbar passen kann. wenn sie Ihren Hund malen lassen wollen, ist ein Aquarellportrait ein besonders emotionales Erinnerungsstück. In Acryl können Gesichtszüge und Körperform des Vierbeiners mit wenigen Strichen eingefangen werden. Mit diesem Malstil kann zum Beispiel Ihr Hund in Bewegung wunderbar dargestellt werden. Die Wirkung des Portraits ist eher modern.

Die richtige Größe für ein Hundeportrait

Generell kann man sagen, je größer das Format des Bildes gewählt wird, umso detaillierter kann das Portrait ausgearbeitet werden. Natürlich können Größe, Format und Zeichenstil auch davon abhängen, wo das Bild später aufgestellt oder aufgehängt werden soll. Für ein weiches Aquarell ist ein größeres Format empfehlenswert, während eine realistische Bleistiftzeichnung auch etwas kleiner sehr detailliert ausgearbeitet werden kann.

Die geeignete Fotovorlage für eine Zeichnung

Für ein authentisches, detailgetreues Portrait Ihres Hundes benötige ich eine qualitativ hochwertige Fotovorlage. Das Foto Ihres Hundes sollte folgende Voraussetzungen erfüllen: Das Gesicht Ihres Hundes sollte klar und deutlich zu erkennen sein, ebenso besondere Merkmale. Unscharfe oder verwackelte Bilder sind nicht geeignet. Das Foto sollte eine gute Größe haben, mindestens Passbildgröße, besser sind Kleinbild (9 x 13 cm) oder Fotoformat (10 x 15 cm). Digitalfotos sollten eine gute Auflösung haben, lassen Sie mir diese bitte in Originalgröße zukommen. Fellfarbe und Augenfarbe Ihres Hundes sollten besonders gut erkennbar sein. Werden sie auf der Fotovorlage nicht originalgetreu wiedergegeben, können Sie mir auch ein zweites Bild zukommen lassen, auf dem Fellfarbe, Augenfarbe oder weitere Details klar und deutlich dargestellt werden. In diesem Fall kennzeichnen sie die Fotovorlage bitte eindeutig!

Achten sie auf den richtigen Blickwinkel. Wenn Sie ihren Liebling von oben oder von unten fotografieren, kann dies die Proportionen verfälschen! Besonders individuell wird das Hundeportrait, wenn die Fotovorlage Ihren Hund in einer für ihn typischen Situation, zum Beispiel in einer bestimmten Haltung oder an seinem Lieblingsplatz, darstellt. Der Hintergrund ist auf dem Foto zu vernachlässigen, er kann von mir nach Absprache individuell passend gestaltet werden. Wichtig ist vor allem, dass Ihr Liebling besonders gut getroffen ist.


Ein gezeichnetes Hundeportrait - Das perfekte Geschenk für jeden Hundeliebhaber

Wenn Sie eine besonders individuelle Geschenkidee für Freunde oder Familie suchen, ist ein Hundeportrait genau das Richtige. Wenn sie ihren Hund zeichnen lassen, wird das Bild Ihres geliebten Vierbeiners sowohl als Geburtstagsgeschenk, Weihnachtsgeschenk oder einfach nur als besondere Überraschung Herrchen und Frauchen viel Freude machen. Sie wollen Ihren Liebling von mir zeichnen lassen? Schauen Sie sich meine Arbeitsproben in verschiedenen Formaten und Techniken an, um eine ersten Eindruck zu bekommen. Ich berate Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.




KONTAKT